Josef Schnellmann

Es ist 1998. Sie kaufen eine Software und bleiben ihr 23 Jahre lang treu. In dieser Zeit
erleben Sie 30 kleine und grosse Releases. Wie oft stürzt Ihr Programm in diesen über
zwei Jahrzehnten ab? Wie oft sind Updates zunächst fehlerhaft? Wie oft verlieren Sie
Daten und müssen etwas neu eingeben?

Rolf Lorenz

Vom Fünfräppler bis zum Fünfliber, von der Roger Federer Silbermünze zur kleinsten Goldmünze der Welt: Die eidgenössische Münzstätte Swissmint versorgt die Schweiz zuverlässig mit blank poliertem Hartgeld. Bereits zwei Dekaden bei Swissmint im Dienst und mitverantwortlich für saubere Prozessführung: IQSoft, seit Jahren die erfolgreichste
Schweizer Qualitätsmanagementsoftware. Und seit 2017 auch die sicherste…

Klaus von Arx

Wer die Weichen in Richtung digitale Prozessoptimierung stellt, schafft freie Bahn für lückenlose Know-how-Sicherung und qualitative Exzellenz. So wie die Schweizer Electronic AG im luzernischen Reiden. Seit vielen Jahren setzt die Spezialistin für Sicherheit im Bahnverkehr auf Prozesslenkung mit IQSoft, der erfolgreichsten Qualitätsmanagementsoftware der Schweiz.

Martin Hainz

Erstklassige Qualitätsmanagementsoftware optimiert Prozesse exakt nach Ihren Anforderungen. Damit das klappt, müssen Sie sich bei Fragen und Wünschen ganz auf das Support-Angebot für Ihre Lösung verlassen können. So wie Qualitätsleiter Martin Hainz. Er setzt beim Uhrwerkspezialisten RONDA AG auf IQSoft und die Leistungen der IQS AG.

Alexander Eberle

Der Nutzen jeder Qualitätsmanagementsoftware definiert sich auch über einige Werte, die Sie nicht exakt quantifizieren können. Dazu gehören zuverlässige und kundenorientierte Projektbegleitung durch den Anbieter Ihrer Software. Support in Stunden statt Tagen. Und echte Begeisterung Ihres Software-Partners für sein Produkt. Addieren Sie nun noch die Gewissheit, dass Sie sämtliche Standard-Updates Ihrer Software kostenlos erhalten.

André Grieder

Die BWT Aqua AG, Aesch/BL, bietet Systeme, Lösungen und Dienstleistungen zur Reinstmedienversorgung für Europas Pharmaindustrie. Ein Schlüssel zum Erfolg in diesem Umfeld und bei den 330 Mitarbeitenden der BWT AQUA AG sehr beliebt: IQSoft, die Schweizer Nummer Eins für digitales Qualitätsmanagement.

Jana Walker

Höhere Qualität, Leistung, Effizienz, Transparenz und dazu die Zertifizierung nach ISO 9001:2015? Das alles erarbeitete sich die SwissPrimePack AG mit dem elektronischen QuaIitätsmanager IQSoft innert sensationellen sechs Monaten. Dies erforderte auch eine gewisse Härte. Doch IQSoft ist vom Personal aller Stufen bestens akzeptiert. Warum? Weil IQSoft nicht einfach kontrolliert, sondern allen die Arbeit erleichtert. Unklares wird definiert. Abläufe werden ruhiger. Fehler verschwinden wie von selbst. Das zahlt sich aus – auch dort, wo es nicht direkt messbar ist.

Firmenlogo SwissPrimePackAG, Altstätten SG

Reto Schürmann

Ich wollte Fakten statt Bauchgefühl!» 2012 stellte Reto Schürmann das Qualitätsmanagement der Bosshard & Co. AG neu auf. Seither leuchtet man Prozesse quantitativ und qualitativ exakt aus. Drei Haupteffekte? Entscheidungssicherheit bei jedem Optimierungsschritt. Sinkende Fehlerraten. Und die Zertifizierung nach ISO 9001/14001.

Christoph Allemann (ausgetreten 2020)

Die SwissChuck AG in Effretikon als typisches KMU: 99% Schweizer Wertschöpfung, 80% Export, 90% Massanfertigungen. 2015 und 2016 als harte Jahre. Dann die Erneuerung der gesamten Prozesslandschaft. Und prompt gibts zum 50. Geburtstag das beste Ergebnis der Firmengeschichte und die Zertifizierung nach ISO 9001:2015.

Nick Strub

Im Dezember 2015 entschied sich der Gebäudeklima-Spezialist Barcol-Air, sein Qualitätsmanagement komplett neu aufzustellen. Nach umfassender Planung lenkt das Unternehmen die Entwicklung, Konzeption, Herstellung, Lieferung und Montage seiner Produkte seit Sommer 2016 mit IQSoft. Nur ein Tag Einführungsunterstützung und wenige Monate später: die Zertifizierung nach ISO 9001:2015.